Login

Geschichte


Lienhard Kreide1967 gründete Lienhard Kreide den ALS-Verlag. Er hatte erkannt, dass es für die ästhetische Erziehung an Schulen und Kindergärten einen großen Bedarf an kreativen Ideen gab. Sein erstes Periodikum „Die Werkstunde“ wurde von Pädagogen mit Begeisterung aufgenommen und entwickelte sich schnell zu einer unentbehrlichen Unterrichtshilfe für viele Werklehrer. Und was damals noch völlig neu war: Lienhard Kreide bot dazu die nötigen Materialien an, preiswert und in ausgesuchter Qualität. Diesem Konzept blieb der ALS-Verlag bis heute treu. „Aus der Praxis für die Praxis“ lautet die Devise.

Ingrid Kreide Ausschnitt Der ALS-Verlag wuchs in nur wenigen Jahren zu einer festen Größe für den musisch-kreativen Unterricht heran. Die Loseblattsammlungen Mal+Bastelstunde, Gestaltungsstunde und Textil-Stunde sind wohl die bekanntesten Werke und bis heute gerade bei jungen Pädagogen im Kindergarten und der Schule sehr beliebt. Nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers, 1982, führte seine Frau Ingrid Kreide das Unternehmen erfolgreich weiter und baute es zu einem zuverlässigen und kompetenten pädagogischen Partner aus.

 
Jürgen_Hils klein22004 übernahm Jürgen Hils die alleinige Geschäftsführung. Er erweiterte den Tätigkeitsbereich des Familienunternehmens, sodass der ALS-Verlag heute nicht nur in Kindergärten und Schulen, sondern auch in der Therapie und Altenpflege wohlbekannt ist. Ebenso wurden unter seiner Regie pädagogische Bereiche wie die Frühförderung von Kindern unter drei Jahren oder die spielerische Entdeckung der Naturwissenschaften ins Sortiment aufgenommen. Der Messeauftritt, die Kataloggestaltung und die Homepage erhielten ebenfalls unter seiner Führung ein neues Gesicht.

Seit über 50 Jahren greifen unsere Kunden gern auf unsere bewährten Produkte zurück, die sich zum Ziel gesetzt haben, ganzheitlich zu fördern und die natürliche Entwicklung zu unterstützen. Heute umfasst das Verlagsprogramm weit über 200 verschiedene Publikationen, die von erfahrenen Pädagogen entwickelt wurden, und mehr als 4000 Artikel für den Alltag in Krippe, Kindergarten, Schule und Therapie. Durch eine natürlich gewachsene Firmenstruktur, mit pädagogischen Fachkräften im Lektorat und als Mitglied des Didacta Verbandes e.V. entwickeln wir uns ständig weiter und bemühen uns, für Sie immer am Puls der Zeit zu sein.

 

D_Verband_4C